Leistungsspektrum

- Vorsorgeuntersuchungen
- Impfungen
- Krankheitserkennung und Behandlung
- Beratung in allen Fragen der Kinder- und Jugendmedizin

Vorsorgeuntersuchungen

Alle kinderärztlichen Früherkennungsuntersuchungen von U2 bis U9 inklusive U7a mit 3 Jahren,
die Jugendgesundheitsuntersuchungen J1 (zwischen 12 – 15 Jahren),
sowie Jugendarbeitsschutzuntersuchungen.

Durchführung der „neuen“ Vorsorgeuntersuchungen (U10, U11, J2), sofern diese von Ihrer Krankenkasse angeboten werden.

Teilnahme an DMP Asthma und pädiatriezentrierten Verträgen (z.B. der BEK, BKK „starke Kids“, etc.)

Seitenanfang

Impfungen

Wir impfen nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) Deutschland
am Robert-Koch-Institut (oberstes deutschen Gremium für Impffragen),
mit ausführlicher Impfaufklärung und individueller Beratung.
Auch bei geplanten Fernreisen beraten wir Sie gerne und führen die erforderlichen Impfungen durch.
Diese werden privatärztlich abgerechnet.

Seitenanfang

Krankheitserkennung und Behandlung

Erkennung und Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen mit den folgenden diagnostischen Möglichkeiten:
- EKG
- Ultraschall
- Lungenfunktionsdiagnostik
- Allergiediagnostik (Haut- und Bluttests) und Hyposensibilisierungsbehandlung (= Allergiebehandlung)
- Hörtests
- Sehtests
- Entwicklungsdiagnostik (u. a. Münchner funktionelle Entwicklungsdiagnostik, BUEVA = Basisdiagnostik für umschriebene
  Entwicklungsstörungen im Vorschulalter, BUEGA = Basisdiagnostik für umschriebene Entwicklungsstörungen im Grundschulalter)
- Sprachtests
- sämtliche Laboruntersuchungen mit Eigenlabor (Urindiagnostik, Blutbild, CRP und mikroskopische Untersuchungen)

Seitenanfang

Beratung in allen Fragen der Kinder- und Jugendmedizin

wie z. B.
Ernährung, Wachstum, Sprachentwicklung,
Entwicklungsprobleme, Schulschwierigkeiten,
psychosomatische Beschwerden, Übergewicht, Bettnässen.

Beratung und Behandlung bei ADS und ADHS mit den entsprechenden Kontrolluntersuchungen.

Die Betreuung unserer Patienten erfolgt, wenn erforderlich, in enger Kooperation mit den Spezialambulanzen
der Kinderkliniken und fachärztlichen Spezialisten.

Seitenanfang